Künstlerische Darbietungen und Lieder über Moulin Rouge

Über Moulin Rouge sind viele künstlerische Beiträge entstanden. Seine Architektur wird von Tausenden von Touristen fotografiert, die das 18. Pariser Arrondissement durchqueren um dem Erfolg dieses Spots schließlich zuzustimmen. Seit seiner Erschaffung wurde das Kabarett zu einem geliebten Sujet bei Künstlern, die das sich dort abspielende Leben abbildeten. In der Epoche, als die Fotografie erst in ihren Anfängen war, wurden die Plakate, die für das Kabarett warben, als wahre Kunstwerke angesehen und überall auf der Welt verbreitet, um zum internationalen Renommee des Kabaretts beizutragen. Das Lied Moulin Rouge, interpretiert von Juliette Gréco, hat das Kabarett ebenfalls populär gemacht.

Die plakate des Moulin Rouge

Zwei Maler und Plakatkünstler sind für ihre Werke, die Ihnen vom Kabarett in Auftrag gegeben wurden, bekannt. Das sind selbstverständlich Jules Chéret (1836 – 1932), aber auch Henri de Toulouse-Lautrec. Der post-impressionistische Maler und Lithograf mit untypischer Körpersilhouette kreierte Plakate, die bei den Nostalgikern dieser Bohème-Epoche heute noch Anklang finden. Unter den bekanntesten befindet sich das Plakat, das für den French Cancan wirbt, mit dem Portrait der berühmten Tänzerin mit dem Spitznamen La Goulue. Der Maler realisierte ebenfalls Bilder, die das Leben um das Moulin herum abbildeten, die außer ihrem ästhetischen Wert den Alltag des Kabaretts dokumentieren.

Moulin Rouge-Plakat von Jules Chéret

La Goulue von Henri de Toulouse-Lautrec

Moulin Rouge und die 7.kunst 

Unter den Spielfilmen, die als Hauptthema das Moulin Rouge haben, befindet sich natürlich Moulin Rouge (2001) von Baz Luhrmann mit Nicole Kidman und Ewan McGregor in den Hauptrollen. Das Musical kommt auf die ersten Stunden des Kabaretts in einem Paris voller Bohème und Glamour zurück, begleitet von Neuauflagen rhythmischer Chansons.

Ein anderer Film mit dem Titel Moulin Rouge (1952) schildert das Leben des Malers Henri de Toulouse-Lautrec, dessen Werk sehr eng mit diesem Ort verknüpft war.

4:30 Stunden
Ab 145,00 €
2 Stunden
Ab 107,00 €

In seinem jüngsten Film Minuit à Paris, der der Hauptstadt gewidmet ist, schickt Woody Allen den Protagonisten, gespielt von Owen Wilson, zum Moulin Rouge der 1920 Jahre.

Und wie könnte man das Werk von Jean Renoir French Cancan aus dem Jahre 1954 unerwähnt lassen? Der zweite Sohn von Auguste Renoir, der das Leben von Montmartre abbildete, stellt die Geschichte der Erschaffung des Moulin Rouge durch einen gewissen Henri Danglard, gespielt von Jean Gabin, dar.

Das lied Moulin Rouge

Das Lied Moulin Rouge von Juliette Gréco kann man keinesfalls unerwähnt lassen. "Moulin des amours tu tournes tes ailes ; Au ciel des beaux jours moulin des amours". (Rote Mühle, du drehst deine Flügel; Am Himmel der schönen Tage, die Mühle der Liebe".

Juliette Gréco in 2009

Der Ruf des Moulin Rouge ist noch nicht an seinem Ende angelangt. Das im Jahre 1889 gegründete Kabarett geht durch die Geschichte ohne an Aktualität einzubüßen, und dies trotz eines Brandes in den Jahren 1910. Es gilt weiterhin als Inspirationsquelle für Künstler, egal ob Maler oder Sänger. Als Ikone der Hauptstadt und Touristenattraktion, die man als Paris-Besucher keinesfalls verpassen sollte, gilt die Mühle weiterhin als ein künstlerischer Maßstab.