Mont-Saint-Michel: Öffnungszeiten, Adressen, praktische Informationen

Foto eines Ausflugs nach Mont-Saint-Michel

Die Gemeinde Mont-Saint-Michel ist weniger als vier Stunden von Paris entfernt. Für einen Ausflug zum Mont-Saint-Michel mit dem Bus benötigen Sie von Paris aus nur einen Tag. Es gibt aber auch Angebote, bei denen Sie Ihren den Besuch mit einem Abstecher in die Normandie, nach Saint Malo oder zu den Loire-Schlössern verbinden können. In diesen Fällen gehören auch Hotelübernachtungen dazu, für eine Rundreise zu einem guten Preis.

Freie oder geführte Besichtigung auf dem Mont-Saint-Michel: Preis

Da er heute über einen auf Stelzen errichteten Damm erreichbar ist, kann diese Attraktion gezeitenunabhängig besichtigt werden. Bei Ebbe können Sie die große Bucht bewundern, die zum Welterbe der UNESCO gehört. Bei Flut wird diese Sehenswürdigkeit zur Insel, deren Silhouette von der Benediktinerabtei geprägt ist.

Die freien Besichtigungen sind ideal für abenteuerlustige Menschen, die gerne die ausgetretenen Pfade verlassen, um weniger stark von Touristen frequentierte Straßen aufzusuchen. Diese Besichtigungsweise eignet sich auch ideal, um einige atemberaubende Orte zu genießen. Wenn man sich zum Beispiel, wann immer man es wünscht, in den Anblick des Abteischiffs versenkt und ein erläuterndes Buch bei sich hat, so ist dies eine Möglichkeit, der spirituellen Atmosphäre dieses Ortes, der der Meditation und dem Studium gewidmet ist, besonders nahe zu sein. Dies ist auch ein Weg, den Mont-Saint-Michel zum günstigsten Preis zu besichtigen und sich dabei völlig frei zu bewegen.

Allerdings haben auch geführte Touren ihre Vorteile und sind sehr beliebt bei gut organisierten Menschen, die die Stimme der besten Touristenführer hören möchten, gewürzt mit Anekdoten über den Ort und seine Geschichte. Führungen gibt es in Französisch, Englisch, Chinesisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch, und mit ihnen entgeht einem garantiert nichts von all den Wundern, die jedes Jahr von mehr als drei Millionen Besucher bestaunt werden. Der Preis für eine Führung auf dem Mont-Saint-Michel ist in der Regel etwas höher, aber lüften sie alle Geheimnisse dieser Stätte !

1 Tag(e)
Ab 172,00 €
1 Tag(e)
Ab 136,00 €

Einige Tipps zur Vorbereitung Ihres Ausflugs

Wie der Name schon sagt, ist der Mont-Saint-Michel ein Berg. Man besucht ihn zu Fuß, und daher muss man auf einen langen Fußmarsch gefasst sein. Es gibt hier zahlreiche Treppen, deshalb ist es ratsam, sein Schuhwerk sorgsam zu wählen. Außerdem ist dieser Ort den Wetterunbilden des Ärmelkanals ausgesetzt. Deshalb sollte man sich warm anziehen, wenn der Winter naht, und im Sommer genug Wasser mitnehmen.

Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten

Es ist wichtig, etwas klarzustellen: Für die Stadt gelten keine bestimmten Öffnungszeiten. Sie können, wann immer Sie möchten, durch die Straßen der Stadt schlendern und zum Beispiel den Sonnenuntergang über der Bucht des Mont-Saint-Michel oder ein Abendessen genießen.

Für die Besichtigung der Monumente gelten allerdings Öffnungszeiten :

Die Öffnungszeiten der Abtei sind unterschiedlich und hängen von der Jahreszeit ab :

  • Nebensaison: 9.30 bis 18 Uhr vom 1. September bis zum 30. April
  • Hauptsaison: 9 Uhr bis 19 Uhr vom 2. Mai bis zum 31. August

Geöffnet täglich 9.30 bis 18 Uhr VOM 2. MAI BIS 31. AUGUST Geöffnet täglich 9 Uhr bis 19 Uhr VOM 1. SEPTEMBER BIS ZUM 31. DEZEMBER Geöffnet täglich 9.30 bis 18 Uhr

Die Abtei ist nur drei Tage im Jahr geschlossen: 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember.

Um zum Mont Saint Michel zu gelangen, müssen Sie zu Fuß gehen. Sie können auch den angeboten Shuttle-Bus benutzen.

Ein Touristeninformationszentrum erwartet Sie auch in Beauvoir, an einem Ort namens Le Bas Pays. Seine Öffnungszeiten sind :

  • Hauptsaison: von 9 bis 19 Uhr an jedem Tag der Woche und am Wochenende (von den Osterferien bis zum 30. September)
  • Nebensaison: von 10 bis 18 Uhr (im übrigen Jahr).

Die Touristeninformation ist am 25. Dezember und am 1. Januar geschlossen.

Beachten Sie, dass die Parkplätze in der Nähe kostenpflichtig sind: Der Preis beträgt 2017 11,70 € für 24 Stunden. Der Shuttlebus ist kostenlos.

Gezeiten

Starke Gezeiten-Koeffizienten können den Zugang zum Mont Saint-Michel erschweren. Sie können sich auf der Website des Fremdenverkehrsamtes informieren, die regelmäßig aktualisiert wird. So vermeiden Sie Unannehmlichkeiten und können Ihren Aufenthalt genießen.

2 Tag(e)
Ab 429,00 €
3 Tag(e)
Ab 609,00 €

Normandie, Bretagne und Mont Saint-Michel zum besten Preis

Parkgebühren, Eintrittspreise für die Abtei, Kosten einer Mahlzeit im Restaurant, zum Beispiel im Mère Poularde: Der Gesamtpreis einer Fahrt zum Mont-Saint-Michel enthält viele versteckte Kosten. Wenn Sie dagegen eine organisierte Tour wählen, enthält der Preis weder Überraschungen noch zusätzliche Kosten. Sie genießen eine durchorganisierte Fahrt ab Paris und entdecken die Schätze dieses Ortes, den man einst den Mont Tombe nannte.

Die Stadt Mont-Saint-Michel liegt in der Basse-Normandie, nicht weit von Saint-Malo in der Bretagne. Vom Mont-Saint-Michel aus kann die Reise weiter in die Normandie und die Bretagne führen.

Verlassen wir nun die Bretagne und die Normandie, um unsere Reise fortzusetzen. Vor Ihrer Rückkehr nach Paris sollten Sie einen Abstecher zu den Loire-Schlössern wie Chenonceau, Chambord und Cheverny unternehmen. Bei der Entdeckung dieser mittelalterlichen und Renaissance-Monumente bereisen Sie ein paar Tage lang ausschließlich symbolträchtige Orte der französischen Geschichte.

Entdecken Sie touristische Angebote mit günstigen Preisen auf PARISCityVISION.