Heimliche Liebschaften : Top 5 der geheimen Orte in Paris

Romeo und Julia, Tristan und Isole, El Cid und Jimena ... Große Liebesgeschichten beginnen oft im Verborgenen ! Und selbst wenn man nichts zu verbergen hat, kann ein bißchen Mysterium der Beziehung Würze geben und auch bei offiziellen Paaren die Leidenschaft neu entflammen ! Der Valentinstag ist die ideale Gelegenheit, Ihren Partner mit einem heimlichen romantischen Ausflug zu überraschen. Ganz unnötig, dazu teuflische Pläne von Intrigen oder Entführungen auszuhecken - das Unbekannte und verblüffend Geheimnisvolle liegt in Paris oft ganz einfach um die Ecke. Hier ein paar Ideen, die Ihrem romantischen Rendezvous den nötigen geheimnisvollen Touch verleihen !

Ein Hauch von Geheimnis

Botanischer Garten der Pharmazeutischen Fakultät in Paris

Vereinbaren Sie ein Rendezvous am späten Nachmittag in einem geheimen Garten - lassen Sie eine rätselhafte Botschaft zurück, die die Anweisung gibt, Sie unter der angegebenen Adresse zu treffen. Sie könnten beispielsweise den poetischen Square Récamier am Ende einer Sackgassse auswählen, den Garten Saint-Gilles-Grand-Venur im Marais - den man nur durch eine Passage durch Haus Nummer 12 in der Rue Villehardouin und dann über die Rue Hesse erreicht - oder auch den sehr unbekannten Botanischen Garten der Pharmazeutischen Fakultät von Paris : man kann dort ganz ungesehen und unerkannt durch die Nummer 4 der Avenue de l'Observatoire hineinschlüpfen, dann der Allee folgen und schließlich links den Garten entdecken, in dem man inkognito spazierengehen kann, ohne von (hypothetischen) Feinden oder Rivalen entdeckt zu werden....

Eine Bar mit Geheimeingang

Heimliche Bar in Paris

Ein Glas zusammen trinken zu gehen am Valentinstag erscheint Ihnen zu banal ? Nicht wenn Sie Ihre(n) Geliebte(n) in die Rue Sedaine 5 bringen, im 11. Arrondissement. Hinter der Pizzeria, die ganz brav „Da Vito" heißt und die Freunde der italienischen Küche bedient, versteckt sich eine wunderbare Bar im „Speakeasy"-Style - inspiriert von illegalen Bars aus der Zeit der amerikanischen Prohibition, wo sich Schankwirtschaften hinter der Fassade gewöhnlicher Geschäfte versteckten. Um zum „Moonshiner" zu gelangen, muss man zunächst die große Holztür am Ende der Gaststätte öffnen, dann einen Lagerraum durchqueren und schließlich eine anonyme schwarze Tür passieren... Genau das richtige um Ihren Schatz zu verblüffen und sich die Aura eines Geheimagenten zu geben ! Das Art-Déco Ambiente und die Retro-Cocktails passen wunderbar zur geheimnisvoll-verruchten Atmosphäre Ihres Abends - wie in einer anderen Zeit, fernab jeglicher indiskreter Blicke...

3 Stunden
Ab 35,00 €
8 Stunden
Ab 179,00 €

Bad um Mitternacht

L'Hôtel in Paris

Sie suchen immer noch etwas „Exklusiveres" ? Was halten Sie von Entspannung in einem unterirdischen Privat-Pool? Unter einem Steingewölbe genießen Sie zunächst entspannende Massagen, bevor Ihnen ganz allein der private Pool für 1,5 Stunden zur Verfügung steht. Anschließend gehen Sie an die Bar, um sich ein Glas Champagner zu gönnen. Könnte man einen Abend, den man ganz abgeschirmt von der Außenwelt verbringen möchte, besser beginnen ? Falls Sie Ihr Vergnügen noch verlängern möchten, ist es gut zu wissen, dass dieses kleinste 5-Sterne-Hotel von Paris - das der letzte Aufenthaltsort von Oscar Wilde war und den regelmäßig VIP-Paare aufsuchen, wenn Sie diskret abtauchen möchten - auch kleine Themenzimmer (18. Jahrhundert, Japan, Leoparden-Look...) und einige Suiten anbietet. Rechnen Sie rund 200 € für Ihre Massage-Pool-Session, die nur auf Reservierung unter Tel.: 01 44 41 99 00 zur Verfügung steht. Mindestens 380 € sollten Sie für ein „Zimmerchen" mit Frühstück einrechnen.

L'Hôtel, Rue des Beaux-Arts 13, 75006 Paris

Dinner mit Überraschungseffekt

„La Tête Dans les Olives" in Paris

© Todd Selby

Auch beim Appetit kann ein bißchen Geheimniskrämerei die Sinne nur beflügeln ! Da kommt es gerade recht, dass in Paris die „Restaurants Clandestins" wie Pilze aus dem Boden schießen - darunter sind Bewirtungen im Stil der britischen „Supper Clubs" zu verstehen : Sie buchen Ihren Tisch, ohne das Menü zu kennen, noch die anderen Gäste - und manchmal bis kurz vor Beginn, nicht einmal den Ort, an dem Ihr Dinner stattfinden soll ! Das große Plus : die Menüs werden von leidenschaftlichen Hobbyköchen zusammengestellt, die sich gern austauschen - und so entsteht in der heimlichen Atmosphäre schnell eine herzliche Feinschmeckergemeinschaft ! Sie können Ihr Dinner online bei Ihnen bislang noch Unbekannten buchen, auf Plattformen wie voulezvousdiner.com, vizeat.com oder auch dinedong.com - und dabei ein charmantes, kollektives Überraschungsabenteuer teilen.

4 Stunden
Ab 199,00 €
2 Stunden
Ab 132,00 €

Falls Sie lieber auf Nummer sicher gehen möchten und dennoch ein sehr persönliches Ambiente genießen wollen, buchen Sie eine Degustation sizilianischer Spezialitäten als romantisches Tête-á-Tête bei einem Pariser Olivenhändler : „La Tête dans les Olives". Orangensalat, gesalzener Ricotta, Karotten à la Menthe (mit Minze) und verschiedene Olivenspezialitäten werden Ihren Appetit in einer intimen Atmosphäre stillen, die auch noch andere Wünsche zu wecken weiß.

150 Euro für zwei Personen, allerdings ohne Wein, den Sie gebeten sind, selbst mitzubringen - Rue Sainte Marthe 2, 75010 Paris

www.latetedanslesolives.com

Heimliches Rendezvous

Zimmer in einem Pariser Luxushotel

Wer ein heimliches Rendezvous vorschlägt, meint oft ein Treffen im sogenannten Stundenhotel ... Sie mögen zwar die Idee, aber Sie schrecken vor einem eher zwielichtigen Etablissement zurück ? Wenn Sie auf den geheimnisvollen Touch nicht verzichten möchten, aber ebensowenig auf Qualität - dann entscheiden Sie sich am Valentinstag für die Luxusversion und ein charmantes, edles Zimmer zum fairen Preis. Die Website Day Use hat für Sie bereits eine Auswahl chicer und diskreter Adressen in ganz Paris zusammengestellt. Wählen Sie ein Quartier, in dem Sie normalerweise selten unterwegs sind und vereinbaren Sie das Treffen mit Ihrem Partner ganz geheimnisvoll mit bestimmten Kennwörtern oder rätselhaft verschlüsselt, um den dramatischen Effekt zu erhöhen !

www.dayuse.fr, ab 79 € tagsüber