Louvre Abu Dhabi

Die Louvre-Dépendance in Abu Dhabi

Das Projekt Louvre Abu Dhabi begann im Jahre 2010 mit einer Baustelle. Die Initiative ging von den Vereinigten Arabischen Emiraten aus, die einen universellen Kulturort schaffen wollten und Frankreich dafür um Unterstützung baten. Der spektkuläre Museumsbau wurde von Jean Nouvel entworfen.

Grundlagen für ein neues großes Museum

Der Louvre Abu Dhabi ist das Produkt einer kulturellen Kooperation zwischen Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten, die 2007 unterzeichnet wurde und auf einen Zeitraum von 30 Jahren angelegt wurde. Unter den verschiedenen geplanten Projekten war auch die Gründung eines großen Museums in Abu Dhabi vorgesehen, das für universelle Werte stehen sollte, so wie der Louvre. Frankreich hatte also eine wichtige beratende Funktion bei der Gründung des Museums, der Konzeption seines Gebäudes und der Definition seiner Mission. Die Agence France-Muséums wurde als Trägergesellschaft für das Projekt gegründet. Die Aktionäre sind niemand anders als Frankreichs kulturelle Institutionen.

2:30 Stunden
Ab 59,00 €
3:30 Stunden
Ab 39,00 €

Frankreich wird dem Museum in Abu Dhabi ebenfalls Werke leihen und dort Sonderausstellungen organisieren. Frankreichs Zielsetzung ist, das Museum in Abu Dhabi auf längere Sicht autonom werden zu lassen, in dem Maße in dem es sich Stück für Stück seine eigene Sammlung aufbaut. Im Gegenzug bedenken die Vereinigten Arabischen Emirate Frankreich mit einer Summe, die sich in etwa auf 1 Milliarde Euro beläuft. Durch diese Zahlung sollen einerseits kulturelle Projekte im Louvre finanziert werden, andererseits ebenfalls die anderen teilnehmenden Institutionen. Das Louvre-Abu Dhabi Projekt wird demnach vollständig von den Vereinigten Arabischen Emiraten finanziert. Dafür bekommen sie eine kulturelle Institution von hohem Rang und mit Unterstützung des größten Museums der Welt. Die Herausforderung besteht darin, auf der Insel Saadiyat ein wirkliches kulturelles Zentrum zu schaffen.

Das Projekt befindet sich derzeit noch im Bau, nach Auskunft der Sprecher ist eine Öffnung im Laufe des Jahres 2017 vorgesehen.

Museums-Insel

Das Museum Louvre Abu Dhabi liegt auf einer Insel. Das von Jean Nouvel entworfene Gebäude soll eine kunstvolle Harmonie zwischen orientalischer und moderner Ästhetik schaffen. Eine weiße Kuppel von 180 Metern Durchmesser soll eine Reminiszenz an die rundlichen Formen der traditionellen muslimischen Architetktur sein. Das Design und die Strukutr des Daches wurden von Palmwedeln inspiriert, die früher beim Bauen verwendet wurden. Das gesamte Ensemble bildet eine wahrhafte Oase. Durch Wasserbecken, die den Museumsbau des Louvre Abu Dhabi umgeben, werden Reflektionen hervorgerufen, die den Anschein erwecken, das Gebäude würde direkt aus dem Wasser auftauchen.

1 Tag(e)
Ab 69,00 €
1 Tag(e)
Ab 53,00 €

Sammlungen des Louvre-Museums Abu-Dhabi

Für dieses neue kulturelle Zentrum ist eine Fläche von 6 000 qm Fläche für die Dauerausstellungen vorgesehen und 2 000 qm für Sonderausstellungen. Seit 2009 hat die Einrichtung damit begonnen, ihre eigenen Kunstwerke zu erwerben. Bis jetzt wurden 600 Werke erworben, die aus einem Zeitraum von der Antike bis zum heutigen Tag stammen.

Da die Eröffnung des Louvre Abu Dhabi noch auf sich warten lässt, bleibt das Museum weiterhin geheimnisvoll. Das Publikum erwartet die neuen verheißungsvollen Räume bereits mit Ungeduld.

Solange Sie darauf noch warten müssen - nichts wie hin zum Pariser Louvre ! Buchen Sie schon jetzt Ihre Eintrittskarten für den Louvre bei PARISCityVISION und entdecken Sie verschiedene Optionen für einen gelungenen Besuch.

Weitere Informationen unter : https://www.louvre.fr/en/louvre-abu-dhabi