EUR

Langue

Devise

EUR- Euro
ARS- Peso Argentino
AUD- Australian Dollar
BRL- Real Brasileiro
GBP- English Sterling Pound
CAD- Canadian Dollar
CNY- 元人民币
HKD- Hong-Kong Dollar
JPY- 日本円
MXN- Peso Mexicano
CHF- Franc suisse
USD- US Dollar
Notre-Dame de Paris Search bar

Notre-Dame de Paris : Geführte Touren und Audio-Touren

Alle Touren und Aktivitäten

Ihre Suche

Ihre Filter

Sprachen der Tour

Dauer

Preis

Zwischen Und

Art des Verkehrsmittels

Art des Tourismus

Zusätzliche Optionen

Sonderangebote
Produkte für geschlossene Gesellschaften
Ticket ohne Wartezeit
Inklusive Abholung
Barrierefreiheit
Für Kinder geeignet

Mit dem Pass haben Sie an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Zeit um alle teilnehmenden Museen und Monumente zu besichtigen. Einfach ideal, um Paris nach Lust und Laune zu erkunden!

Dauer:   2 days
Produkt-Nr.: P9
Ab
53,00

Mit unserem Paris City Vision-Pass können Sie Paris völlig frei und in Ihrem eigenen Tempo besichtigen und dabei den Museums-Pass, den Paris-Visite-Pass , eine Schifffahrt auf der Seine und den Paris-L’Opentour-Pass benutzen.

Dauer:   2 days
Produkt-Nr.: PP2
Ab
120,00

Zwei Pässe in einem um Paris ohne Einschränkungen zu entdecken! Mit dem Big Bus Tours Paris (1 Tag gültig) entdecken Sie die Stadt im Panoramabus im eigenen Tempo. Nutzen Sie das Ticket Paris Museum Pass (2 Tage gültig) um die wichtigsten Museen und Monumente der Stadt mit vorrangigem Zugang zu besichtigen.

Dauer:   2 days
Produkt-Nr.: TMP1
Ab
95,00

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris, ikonisches Wahrzeichen der französischen Hauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, ist eines der beeindruckendsten Meisterwerke gotischer Architektur. Konzipiert wurde die Kathedrale von Bischof Maurice de Sully, doch ihr Bau sollte bis zur Vollendung fast zweihundert Jahre in Anspruch nehmen (1163-1345). Im 19. Jahrhundert wurde sie unter Leitung des Architekten Viollet-Le-Duc umfassend restauriert und ihr großer Dachreiter rekonstruiert. Seit der Restaurierung der Fassade im Jahr 2000, erstrahlt die Kathedrale wieder im ursprünglichen, hellen Glanz. Notre-Dame liegt mitten im historischen und geographischen Zentrum von Paris an der Ostspitze der Seineinsel Île de la Cité, und repräsentiert das symbolträchtige Herz der französischen Hauptstadt - Frankreichs „kilomètre zéro" (Kilometer Null), der Referenzpunkt für alle Entfernungsangaben französischer Straßen, wurde auf dem Parvis de Notre-Dame (Domvorplatz) markiert. Der fünfschiffige Grundriss der Kathedrale zeugt von großer Modernität. Sie wird von zahlreichen Buntglasfenstern und Rosetten geschmückt, unter denen sich zwei Fensterrosen mit je 13 Metern Durchmesser befinden, die zu den größten Europas gehören; der herrliche Chor beeindruckt mit feinen Reliefs an der Chormauer und am Chorumgang. Ihre beiden Türme erreichen eine Höhe von 69 Metern und haben mit ihren bizarren Skulpturen (Gargoylen) und den imposanten Glocken einen der berühmtesten Romane Victor Hugos inspiriert - den „Glöckner von Notre-Dame" mit der legendären Gestalt des Quasimodo. Die Kathedrale ist täglich geöffnet und der Eintritt ist frei - die Besichtigung der Türme, die man in einem Aufstieg über 422 Treppenstufen erreichen kann, ist jedoch kostenpflichtig. Die herrliche Aussicht, die sich dem Besucher von dort oben bietet, gibt einen einzigartigen Panoramablick auf die Seine und ihre Brücken frei. Auch andere Kleinodien von Paris können von hier oben entdeckt werden, wie die Kapelle Sainte-Chapelle, der Turm Saint-Jaques oder die Basilika Sacré-Cœur. Die Kathedrale Notre-Dame darf in keinem Paris-Sightseeing fehlen. Sie können Ihre Besichtigungstour über unseren Online-Shop planen, der Ihnen zahlreiche Exkursionen mit erfahrenen Reiseführern anbietet. Während der Öffnungszeiten der Kathedrale präsentieren sie Ihnen auf dem Parvis de Notre-Dame (Domvorplatz) eine Fülle interessanter Informationen. Entdecken Sie vom Domvorplatz aus die eindrucksvollen Skulpturen und Figuren - Teil des kostbaren Schatzes dieses Bauwerks. Die Kathedrale selbst bietet von Montag bis Freitag Besichtigungen an, die den Schwerpunkt auf die spirituelle Botschaft des Ortes legen und sie anhand der Geschichte, der Skulpturen, der Türme und der Krypta von Notre-Dame erklären.