Wie man von Paris aus am besten zum Schloss Versailles gelangt

Das Schloss Versailles ist eine der schönsten französischen Sehenswürdigkeiten und man sollte es bei einem Paris-Aufenthalt keinesfalls verpassen. Allerdings liegt es etwas außerhalb von Paris und es kann ein wenig problematisch sein, dorthin zu gelangen, wenn Sie nicht gut vorbereitet sind.

Wir zeigen Ihnen, welche verschiedenen Möglichkeiten Sie haben, von Paris aus nach Versailles zu kommen :

 Schloss Versailles

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Métro und RER)

Die einfachste und preiswerteste Option Versailles zu erreichen, ist der RER. Der RER ist eine Expressbahn, die Paris und seine Vororte durchquert. Die Linie, die Sie direkt zum Schloss Versailles bringt, ist der RER C. Generell muss man zwischen 1 und 1,5 Stunden einrechnen, um zum Schloss Versailles zu kommen - je nach Ausgangsposition in der Stadt. Eine Hin- und Rückfahrt von Paris nach Versailles kostet mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ungefähr 7 Euro (Ticket, das sowohl für die Métro als auch den RER gültig ist).

Zunächst sollten Sie sich zur nächstliegenden Métro- oder RER-Station begeben. Verwenden Sie ruhig Google Maps, um sie so schnell wie möglich zu finden. Falls Sie in Ihrer Nähe eine Station vom RER C finden, können Sie direkt einsteigen - Sie sollten sich vorher nur vergewissern, dass Sie in der richtigen Richtung unterwegs sind (Versailles Château - Rive gauche). Je nachdem auf welcher Höhe Sie den RER C nehmen, müssen Sie gegebenenfalls noch einmal umsteigen.

Sollte die nächstgelegene Métro-Station nicht den RER C kreuzen, müssen Sie sich noch die entsprechenden Verbindungen heraussuchen, um zu einer Station des RER C zu gelangen. Dann können Sie, wie bereits oben angegeben, direkt in den RER steigen, der nach Versailles fährt.

Sobald Sie am Zielbahnhof angekommen sind, müssen Sie noch ca. 10 Minuten laufen, um Schloss Versailles zu erreichen. Der Weg zum Schloss ist gut ausgeschildert.

4 Stunden
Ab 59,00 €
4 Stunden
Ab 83,00 €

Bei PARISCityVISION können Sie eine kombinierte Besichtigungstour buchen, die den Transfer im RER und eine geführte Besichtigung durch Schloss Versailles mit prioritärem Zugang einschließt.

Unsere Versailles-Besichtigungstouren ohne Anstehen

Wenn Ihnen das Fahren mit dem RER ein bißchen zu kompliziert erscheinen sollte, wählen Sie doch eine ganz einfache und stressfreie Lösung. Unsere Exkursionen ohne Anstehen sind das ideale Mittel diesen magischen und luxuriösen Ort ganz entspannt zu erkunden - mit prioritärem Zugang zum Schloss. Bei unseren geführten Touren können Sie genüsslich in die spannende Geschichte dieses prunkvollen Schlosses eintauchen. Sie werden das Vergnügen haben, jeden Winkel dieses architektonischen Meisterwerkes ganz in Ruhe zu erkunden - die wunderbaren Gärten von André Lenôtre und die Galerie des Glaces (Spiegelsaal) eingeschlossen - da Sie zeitraubendes Schlange stehen vermeiden können. Ob Sie das Schloss in nur wenigen Stunden oder einen ganzen Tag lang erkunden möchten - wir haben die passenden Angebote für Sie.