Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie von PARISCityVISION

Gültig ab dem 25. Mai 2018. 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für PARISCityVISION höchste Priorität. 

Daher möchten wir Ihnen nun klar und transparent erklären, wie und warum wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verarbeiten, speichern und verwenden.

Wir werden Sie außerdem über Ihre Rechte und die Kontrollwerkzeuge informieren, die Ihnen im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stehen.  

Darin besteht das Ziel der Datenschutzrichtlinie, die Sie unten lesen können. 

Welche Informationen erfassen wir?

Wir erfassen Vor- und Nachnamen des Hauptpassagiers der gebuchten Aktivität, seine Telefonnummer, seine E-Mail-Adresse, sein Geburtsdatum, seine Postadresse und die gewünschte Sprache für diese Aktivität.

Wenn Sie auf unserer Webseite einkaufen, fragen wir Sie zusätzlich zu den oben genannten Informationen nach der Zahlungsart. 

Persönliche Daten von Kindern auf unserer Webseite

Unsere Webseite ist nicht zur Verwendung durch Kinder unter 18 Jahren bestimmt und wir sammeln wissentlich niemals Informationen über Personen unter 18 Jahren. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Wie und wozu werden Ihre persönlichen Daten verwendet?

Ihre persönlichen Daten werden direkt oder indirekt durch unsere Betreiber erfasst, um Ihre Bestellung in unserer Buchungssoftware zu bearbeiten und Sie gegebenenfalls über wichtige Änderungen zu informieren.  

Diese Daten werden auch zu statistischen Zwecken oder für Umfragen verwendet, um diese Webseite und die Dienste, die wir Ihnen anbieten, zu verbessern.

Wir können Ihnen außerdem jederzeit per Post oder auf elektronischem Weg Informationen zu den angebotenen Produkten, zu Werbeaktionen und Sonderangeboten von PARISCityVISION zukommen lassen.

Welche Informationen teilen wir mit Dritten?

Wir teilen Ihre Daten im Wesentlichen nur intern. 

Wir können jedoch mit anderen Gesellschaften Vereinbarungen schließen, um gewisse Leistungen anzubieten, zum Beispiel die Verarbeitung von Kreditkarten oder Dienste im Rahmen von Werbeaktionen. 

Diesen Gesellschaften übermitteln wir nur diejenigen Angaben, die sie zur Erbringung ihrer Leistungen benötigen, und wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, um zu gewährleisten, dass Ihre persönlichen Daten respektiert und geschützt werden. Diese Gesellschaften sind nicht berechtigt, diese Daten im Rahmen ihrer eigenen Geschäftsaktivitäten zu verwenden oder sie mit jeglichen Dritten außerhalb von PARISCityVISION zu teilen. Möglicherweise teilen wir Ihre Daten mit anderen Gesellschaften der PARISCityVISION-Gruppe zu internen Verwaltungszwecken. 

Wenn wir Ihre Daten an andere Gesellschaften der PARISCityVISION-Gruppe oder Dritte übermitteln, sind diese niemals berechtigt, Ihre Daten zu eigenen Geschäftszwecken zu verwenden, sofern Sie uns nicht dazu ermächtigen.    

Ihre Rechte und Kontrollmöglichkeiten 

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt die neue Verordnung der Europäischen Union, die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung oder „DSGVO“, natürlichen Personen gewisse Rechte im Hinblick auf ihre persönlichen Daten. Infolgedessen haben wir Zugangskontrollen und Maßnahmen für zusätzliche Transparenz eingeführt, welche den Nutzern die Ausübung dieser Rechte erleichtern. 

• Recht auf Zugang: das Recht, informiert zu werden und Zugang zu den von uns verarbeiteten persönlichen Daten zu verlangen;
• Recht auf Berichtigung: das Recht, von uns zu verlangen, Ihre persönlichen Daten zu ändern oder zu aktualisieren, wenn sie falsch oder unvollständig sind;
• Recht auf Löschung: das Recht, von uns zu verlangen, Ihre persönlichen Daten endgültig zu löschen;
• Recht auf Einschränkung: das Recht, von uns zu verlangen, die Verarbeitung aller Ihrer persönlichen Daten oder eines Teils davon vorläufig oder endgültig abzubrechen;
• Recht auf Widerspruch:
o das Recht, jederzeit die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus persönlichen Gründen zu verweigern.
o das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Marketingzwecken zu verweigern;
• Recht auf Datenübertragbarkeit: das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in elektronischer Form zu verlangen und das Recht, diese persönlichen Daten zur Verwendung durch einen dritten Dienst zu übermitteln; und
• Recht auf Verhinderung automatisierter Entscheidungen: das Recht, nicht an Entscheidungen gebunden zu sein, welche ausschließlich auf der Grundlage automatisierter Entscheidungsfindung einschließlich Profiling getroffen werden, sofern die Entscheidung für Sie eine rechtliche Wirkung entfaltet oder bedeutende vergleichbare Folgen hat.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst; daher steht Ihnen bei uns ein spezialisierter Kundendienst zur Verfügung, der Ihre Fragen zu den oben genannten Rechten gerne beantwortet. Sie können sie unter dataprotection@pariscityvision.com kontaktieren, wobei Sie bitte folgende Angaben machen:

  • Das Thema Ihres Anliegens (Frage zu Ihren Rechten, Antrag auf Datenänderung...) ;
  • Den Kontext, in dem Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden (als Mitarbeiter, als Kunde, Reiseführer etc.).

Diese Angaben ermöglichen es uns, Ihre Anfrage so effizient wie möglich zu bearbeiten."

Schutz persönlicher Daten

Wir verpflichten uns, die persönlichen Daten unserer Nutzer zu schützen. Wir führen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, welche die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewährleisten. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Aufbewahrung persönlicher Daten

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke notwendig ist.

Vermögensveräußerung

Im Falle einer Veräußerung von PARISCityVISION oder ihrer Vermögenswerte würden die Kundendaten selbstverständlich zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Verknüpfungen mit Webseiten Dritter

Zur Verbesserung der Qualität unserer Dienste können wir jederzeit auf unserer Webseite Verknüpfungen mit Webseiten Dritter veröffentlichen.  Diese Webseiten haben eine andere Datenschutzrichtlinie, die von unserer eigenen unabhängig ist. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie der Webseiten, die Sie besuchen, zu lesen. Diese Richtlinie betrifft ausschließlich unsere Webseite, keine andere. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für den Inhalt und die Aktivitäten von Webseiten Dritter.

Verantwortung für den Datenschutz

Wir haben einen Datenschutzverantwortlichen ernannt, der dafür sorgen wird, dass Ihre persönlichen Daten immer in transparenter, korrekter und gesetzmäßiger Art und Weise verwendet werden. Sie können unseren Datenschutzverantwortlichen unter dataprotection@pariscityvision.com kontaktieren; bitte DPO im Betreff angeben.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass PARISCityVISION Ihre persönlichen Daten in unangemessener Weise verwendet, kontaktieren Sie uns. Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen.

Änderung unserer Datenschutzrichtlinie

Die Rechtsvorschriften und -praktiken ändern sich im Laufe der Zeit. Sollten wir beschließen, unsere Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren, werden wir die Änderungen auf unserer Webseite veröffentlichen.  Bei wesentlichen Änderungen in der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten werden wir Sie im Voraus benachrichtigen oder, sofern es das Gesetz verlangt, Sie im Voraus um Ihre Einwilligung in die Umsetzung dieser Änderungen bitten.  Wir empfehlen Ihnen unbedingt, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen und regelmäßig zu überprüfen, ob sie abgeändert wurde.  Diese Datenschutzrichtlinie wurde zum letzten Mal im Mai 2018 geändert.

Kontakt

Vielen Dank, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzverantwortlichen; Sie erreichen ihn per E-Mail an dataprotection@pariscityvision.com oder per Post an:

Cityvision

83 Boulevard de Sébastopol – 75002

FRANKREICH